Infosys unter den Top 3 der IT-Dienstleistungsmarken der Welt; unter den Top 150 der wertvollsten Marken

Infosys Markenwert steigt laut Brand Finance Global 500 2023 Report auf 13 Milliarden US-Dollar

Davos, Schweiz, 18. Januar 2023

Infosys (NYSE: INFY), einer der weltweit führenden Anbieter von digitalen Dienstleistungen und Beratung der nächsten Generation, wird laut des Brand Finance Global 500 2023 Berichts von Brand Finance zu den Top 3 der wertvollsten IT-Dienstleistungsmarken der Welt gezählt. Brand Finance ist eines der weltweit führenden Markenbewertungsunternehmen. Infosys verzeichnet ein kontinuierliches Wachstum, der Markenwert stieg seit 2020 um 84 Prozent. Damit zählt Infosys zu den 150 wertvollsten Marken der Welt.

„Anhaltende Kundenrelevanz, erstklassige Leistungen und ein starkes Engagement, seine Bestimmung zu erfüllen, sind Unterscheidungsmerkmale für die Marke Infosys. Diese festigen ihre Position unter den bevorzugten Partnern der Branchen, um die digitale Transformation zu navigieren und zu festigen“, so Salil Parekh, Chief Executive Officer von Infosys. „Strategische Investitionen in die Mitarbeiterbetreuung undentwicklung sowie unser starkes Engagement für ökologische, soziale und Governance-Prioritäten haben Infosys geholfen, seine marktführende Position als Unternehmen und als wertvolle Marke zu behaupten.“

David Haigh, CEO und Vorsitzender von Brand Finance, kommentiert: „Infosys feierte kürzlich vier Jahrzehnte Erfolg und hat in diesen Jahren eine herausragende Brand mit einem Markenwert aufgebaut, der kontinuierlich wächst. Infosys stürmt in der Rangliste weiter nach oben. Dank der großartigen Führung durch CEO Salil Parekh und differenzierter digitaler Dienstleistungen hält Infosys seine starke Position als eine der Top-3-Marken für IT-Dienstleistungen in der Welt und ist zu einer der 150 Top-Marken der Welt aufgestiegen.“

Die Positionierung unter den Top 3 der wertvollsten IT-Services Brands der Welt in zwei aufeinanderfolgenden Jahren durch Brand Finance ist das Ergebnis der kontinuierlichen Investitionen von Infosys in die Pflege digitaler Marken und den Aufbau neuer kundenrelevanter digitaler Fähigkeiten. Die Einführung der Infosys Metaverse Foundry erleichtert es Unternehmen, das Metaverse zu erkunden, einschließlich virtueller und erweiterter Umgebungen. Dies ist ein gutes Beispiel für das Infosys Engagement. Das Wachstum von Infosys Cobalt, der Cloud Solutions Brand ist ein weiteres Beispiel. Sie wird durch neue branchenspezifische Wertschöpfungshebel und ein starkes Partner-Netzwerk angetrieben. Infosys möchte ein bevorzugter Arbeitgeber sein, der sich durch sein Markenversprechen von anderen unterscheidet, um Karrieren voranzutreiben. Das Unternehmen wurde in 22 Ländern als Top-Arbeitgeber zertifiziert und gehört zu den drei besten Arbeitgebern im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten und in Nordamerika für erstklassige Personalpraktiken.

Das Unternehmen hat mehrere strategische Markenkooperationen initiiert und gepflegt. Im vergangenen Jahr hat Infosys als digitaler Innovationspartner der International Tennis Hall of Fame eine Zusammenarbeit zur digitalen Neugestaltung des Tenniserbes aufgebaut. Infosys hat seine Kooperation mit Dow Jones im Rahmen einer Markenpartnerschaft erweitert, um neue, auf den Menschen ausgerichtete digitale Erfahrungen zu entwickeln. Infosys beschleunigt die Markendynamik weiterhin durch seine Zusammenarbeit mit Madison Square Garden, einschließlich der wichtigsten MSG-Eigentümer New York Knicks, New York Rangers und der Madison Square Garden Arena sowie der ATP, Roland Garros, den Australian Open sowie The Economist, Financial Times und Bloomberg Media.

Infosys macht kontinuierliche Fortschritte dabei, seine Ziele umzusetzen, die erstmals in ihrer 2020 veröffentlichten ESG-Vision 2030 formuliert wurden. So sind beispielsweise bei Infosys Springboard – dem Flaggschiffprogramm des Unternehmens zur Demokratisierung des Lernens mit kostenlosen digitalen Inhalten – bereits 4,6 Millionen Nutzer registriert. Sie wollen digitale Fähigkeiten erlernen, die sie auf einen sich schnell verändernden Talentmarkt vorbereiten. Seit drei Jahren ist Infosys darüber hinaus klimaneutral. Die Marke wurde für ihre außergewöhnliche Führungsrolle und ihr Engagement in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung ausgezeichnet. Es ist bezeichnend, dass Infosys das zweite Jahr in Folge von Ethisphere als eine der 2022 World's Most Ethical Companies ausgezeichnet wurde.

 

Über Infosys

Infosys ist einer der weltweit führenden Anbieter für digitale Dienstleistungen und Beratung der nächsten Generation. Mehr als 300.000 Mitarbeiter engagieren sich dafür, dass menschliche Potenzial zu steigern und gestalten künftige Möglichkeiten für Menschen, Unternehmen und Gemeinschaften. Mit über vier Jahrzehnten Erfahrung im Management von Systemen und Abläufen in globalen Unternehmen steuert Infosys seine Kunden in mehr als 50 Ländern kompetent durch ihre digitale Reise mit Hilfe der Cloud. Wir unterstützen Unternehmen durch KI-gestützte Prozesse, mit flexiblen, skalierbaren digitalen Lösungen. Wir verbessern uns kontinuierlich durch ständiges Lernen, indem wir digitale Fähigkeiten, Fachwissen und Ideen aus unserem Innovations-Ökosystem bereitstellen. Infosys Ziel ist es, ein gut geführtes, ökologisch nachhaltiges Unternehmen zu sein, in dem vielfältige Talente in einem integrativen Arbeitsumfeld gefördert werden.

Besuchen Sie www.infosys.com, um herauszufinden wie Infosys (NSE, BSE, NYSE: INFY) Ihr Unternehmen dabei unterstützen kann, fit für die Zukunft zu werden.

 

Safe Harbor

Certain statements in this release concerning our future growth prospects, financial expectations and plans for navigating the COVID-19 impact on our employees, clients and stakeholders are forward-looking statements intended to qualify for the 'safe harbor' under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995, which involve a number of risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those in such forward-looking statements. The risks and uncertainties relating to these statements include, but are not limited to, risks and uncertainties regarding COVID-19 and the effects of government and other measures seeking to contain its spread, risks related to an economic downturn or recession in India, the United States and other countries around the world, changes in political, business, and economic conditions, fluctuations in earnings, fluctuations in foreign exchange rates, our ability to manage growth, intense competition in IT services including those factors which may affect our cost advantage, wage increases in India and the US, our ability to attract and retain highly skilled professionals, time and cost overruns on fixed-price, fixed-time frame contracts, client concentration, restrictions on immigration, industry segment concentration, our ability to manage our international operations, reduced demand for technology in our key focus areas, disruptions in telecommunication networks or system failures, our ability to successfully complete and integrate potential acquisitions, liability for damages on our service contracts, the success of the companies in which Infosys has made strategic investments, withdrawal or expiration of governmental fiscal incentives, political instability and regional conflicts, legal restrictions on raising capital or acquiring companies outside India, unauthorized use of our intellectual property and general economic conditions affecting our industry and the outcome of pending litigation and government investigation. Additional risks that could affect our future operating results are more fully described in our United States Securities and Exchange Commission filings including our Annual Report on Form 20-F for the fiscal year ended March 31, 2022. These filings are available at www.sec.gov. Infosys may, from time to time, make additional written and oral forward-looking statements, including statements contained in the Company's filings with the Securities and Exchange Commission and our reports to shareholders. The Company does not undertake to update any forward-looking statements that may be made from time to time by or on behalf of the Company unless it is required by law.

 

Media contacts:

For more information, contact: PR_Global@infosys.com